Virtually Connecting mit dem OER Festival in Berlin vom 27.-29-11. #OERde17

Virtually Connecting is coming to Germany: from Nov 27-29 we will be connecting with folks at the OER-Festival in Berlin. These sessions will be in German. Join us to learn compound words like “Bildungstechnologie” and “Bildungsmaterialien”. If you’d like to find out more, get in touch with Martina Emke (@MartinaEmke) or Christian Friedrich (@friedelitis).

Nach der Erprobung von Virtually Connecting beim OERcamp Nord im Juni in Hamburg, dort in englischer Sprache, möchten wir auf dem OER-Festival 2017 in Berlin vom 27.-29.11. eine deutschsprachige Variante von Virtually Connecting ausprobieren.

Virtually Connecting soll denen, die bei einem Event nicht vor Ort sein können, Teilhabe am Event jenseits von Livestreams und Twitter ermöglichen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Events finden sich vor Ort für etwa 30 Minuten in einer YouTube Live-Session ein und tauschen sich dort mit denen aus, die nicht vor Ort sind. An einer YouTube Live-Session können bis zu 9 Menschen virtuell teilnehmen. Darüber hinaus wird die Live-Session gestreamt, sie kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt angeschaut werden. Wichtig zu wissen ist, dass diese Unterhaltungen weniger ein bestimmtes Ziel oder eine bestimmte Agenda verfolgen, sondern eher dem Austausch in der Kaffeepause einer Konferenz ähneln. Für das OERCamp Nord haben wir Virtually Connecting bereits in einem Blog Beitrag und einem Video etwas ausführlicher beschrieben.

Das OER-Festival

Das OER-Festival ist die vierte Station der OERCamps im Jahr 2017. Nach München, Köln und Hamburg sieht sich die Community nun vom 27.-29.11. in Berlin im Rahmen des OER-Festivals, das auch die OER Fachtagung beherbergt. Eine Übersicht liefert die Veranstaltungs-Website, das Hashtag für die gesamte Veranstaltung ist #OERde17.

Wie teilnehmen?

Wenn ihr Interesse habt, virtuell teilzunehmen, hinterlasst bitte unter diesem Beitrag einen Kommentar. Wir melden uns dann einen Tag vor dem Termin per email und schicken kurz vor der Session den Link zur Teilnahme an der YouTube Livesession. Wenn ihr Interesse habt, vor Ort als Gast dabei zu sein, sprecht uns (Martina oder Christian) direkt an.

Wann sind Sessions geplant?

Wir planen derzeit drei Sessions (siehe unten) vom OER-Festival anzubieten, abhängig vom Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Meldet euch also am besten frühzeitig bei uns für welche Sessions ihr euch interessiert und hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Montag, 27.11., 16,45 – 17.15 Uhr CET mit Gabi Fahrenkrog und Matthias Andrasch

Gast vor Ort: Gabi Fahrenkrog Matthias Andrasch

Onsite Buddy: Martina Emke

Virtual Buddy: Christian Friedrich

 

Dienstag, 28.11., 14.30 – 15.00 Uhr mit Anja Lorenz, Alicia Bankhofer und Jöran Muuß-Merholz

Gast vor Ort: Anja Lorenz, Jöran Muuß-Merholz, Alicia Bankhofer

Onsite Buddy: Martina Emke

Virtual Buddy: Christian Friedrich

 

Mittwoch, 29.11., 13.15 – 13.45 Uhr CET mit Janna Schlender, Lambert Heller und Markus Deimann

Gast vor Ort: Janna Schlender, Lambert Heller & Markus Deimann

Onsite Buddy: Martina Emke

Virtual Buddy: Christian Friedrich

 

Das im Header Image verwendete Logo ist abrufbar unter https://open-educational-resources.de/wp-content/uploads/oerde17_Logo_Festival.png

14 Comments

  1. Moin zusammen,
    super, dass Ihr das organisiert, danke!
    Ich interessiere mich für die Session am Montag, 27.11., 16.45 – 17.15 Uhr CET mit Gabi Fahrenkrog und Matthias Andrasch – wäre auch sehr an den anderen Sessions interessiert, kriege die aber voraussichtlich nicht unter. Für mich wäre vor allem der Hochschulbereich interessant. Für das Fachforum und den science-track sind wir dann ja noch zu früh. Aber vielleicht kann man auch einen Ausblick dorthin machen. Bin aber natürlich für alles open. Hoffe ich kann dazu kommen. Und wünsche auf dem Wege schon mal ein tolles Festival und gute Virtually Connecting-Sessions!

  2. Hi, ich würde sehr gerne am Mittwoch, 29.11., 13.15 – 13.45 Uhr CET mit Janna Schlender und Markus Deimann bei sein!

    Friederike

  3. hi guys, nächste Woche bin ich leider beim Bologna Process Researchers’ Conference in Bucharest, aber ich wäre gern am Mittwoch bei Janna und Markus dabei.

  4. So, jetzt habe ich endlich auch mal Zeit & Lust. Ich würde gern am Montag mitmachen, 27.11., 16.45 – 17.15 Uhr CET mit Gabi Fahrenkrog und Matthias Andrasch. Ich überblicke derzeit nicht, was da inhaltlich passiert, aber das ist ok. Ich lasse mich überraschen.

    • Sehr gut, ich schicke gleich eine kurze mail mit Details und morgen etwa 30 Minuten vor der Session eine mail mit dem YouTube Link. Inhaltlich sind wir sehr frei und lassen uns ein Stück weit von der Teilnehmerkonstellation und dem Konferenztag anleiten – stell Dir die Kaffeepause mit Kolleginnen und Kollegen bei einer Konferenz vor, nur eben online.

    • Guten Morgen! Zuschauen/Zuhören ist auch ohne Anmeldung hier auf der Seite möglich. Wenn Interesse besteht aktiv an der Session teilzunehmen, auch gern Bescheid sagen, dann laden wir ein. Viele Grüße, Christian

Leave a Reply to Friederike Cancel reply

Your email address will not be published.


*